Veranstaltungen

Neuigkeiten

Erprobung

Die tatsächliche Qualität eines Produkts zeigt sich insbesondere auf dem Prüfstand. Gerade Wälzlager lassen sich in der Regel zu überschaubaren Kosten erproben, daher empfiehlt es sich, sowohl zur Freigabe als auch begleitend zur regelmäßigen Beschaffung immer wieder Versuche durchzuführen. Näheres dazu ist hier beschrieben.  

Prüfstand mit Drehmomentmesswelle

Die Erprobung bietet sich vor allem bei der Erstfreigabe an und ist selten zerstörend. Hier geht es vor allem darum, Beharrungstemperaturen, Dichtheit, Wirkungsgrad und ggf. Geräuschemissionen zu untersuchen. Hierbei ist zu beachten, dass Getriebe sehr individuelle Aufbauten zur Erprobung benötigen, die der großen Vielfalt von Größe, Übersetzungen, Wellenanordnungen etc. Rechnung tragen. Mit unserer Prüftechnik sind wir allerdings in der Lage, schnell auf solche Anforderungen zu reagieren und entsprechende Prüfaufbauten zu realisieren.